Lupzig-Truppe prüft Eibl-Team

Samstag, den 14. Oktober 2000

EHC 1b-Mannschaft empfängt heute um 20 Uhr Erding

(ps) Endlich geht es auch für die 1b-Mannschaft des EHC Straubing los. In der Landesliga empfängt der Aufsteiger am heutigen Samstagabend das 1b-Team aus Erding und EHC-Trainer Günter Lupzig hat Respekt vor den Gästen: “Michael Eibl ist der Trainer der Erdinger, und wer ihn kennt, weiß, dass er nicht nur ein Schleifer ist, sondern seine Spieler, die sich auch für das Bundesligateam empfehlen wollen, besonders motivieren kann.”
Ein schwerer Brocken also zum Auftakt, doch dem “Gei” ist dennoch nicht bange: “Wir spielen auf Sieg und wollen die Punkte am Pulverturm behalten. Letzte Woche gewannen wir gegen den Bayernligisten Vilshofen mit 3:1 und warum soll uns das gegen Erding nicht auch gelingen?” Mit vier Sturmreihen will Lupzig ständig Druck auf den Gegner ausüben und sieht in der konditionellen Verfassung seines Teams, das sich aus erfahrenen Cracks und vielen Juniorenspielern zusammensetzt (darunter auch Verteidigertalent Sebastian Jänicke), einen vielleicht entscheidenden Pluspunkt.
Auf jeden Fall würden sich die Kapitän Harry Doyle & Co über einen regen Zuschauerzuspruch freuen, vor allem weil der Eintritt zu allen 1b-Spielen frei ist. Ein Sieg zum Start in die Landesliga wäre für die 1b die richtige Basis für das primäre Ziel Klassenerhalt.

Kommentarfunktion ist deaktiviert