EHC-Amateure gewinnen “kleines Derby”

Freitag, den 28. September 2007

Deggendorfer SC 1b – EHC Straubing 3:9 (0:2,1:3,2:4)

Gewarnt durch die letztjährige Niederlage beim Freundschaftsmatch gegen den Nachbarn, fuhren die stark verjüngten EHC-Amateure diesmal hochmotiviert nach Deggendorf. Zwar nur mit einem Minikader angereist war man von der ersten Minute an hellwach, und konnte das erste Drittel mit 2:0 für sich entscheiden. Nachdem man sich im zweiten Drittel schon deutlich abgesetzt hatte, schaltete der EHC im letzten Drittel einen Gang zurück, gewann aber trotzdem sicher mit 3:9. Insgesamt war dieses Spiel ein weiterer Schritt nach vorne in der Saisonvorbereitung. (us)

Kommentarfunktion ist deaktiviert